investitionsvergleich verschiedener heizsysteme

Investitionskostenergleich sunlight4you Gasbrennwert Wärmepumpe mit Text

ein vergleich der investitionskosten der heizsysteme gas-, wärempumpe und sunlight4you infrarot, exemplarisch dargestellt und auf eine laufzeit von 20 jahren hochgerechnet. ausgangssituation ist ein einfamilienhaus, neubau, 2-geschossig mit 150 qm wohnfläche (effizienzhaus 55 nach enev 2009)

 

 

Vergleich sunlight4you mit drahtbasierten Fußbodenheizungen

Fußbodenheizungen funktionieren üblicherweise mit Rohren und heißem Wasser, welches durchgeleitet wird. Oder mit Elektrodrähten, die mit Strom betrieben werden. Für Letztere gilt, dass man sehr viel Strom ins System einspeisen muss, weil der Draht, etwas übertrieben ausgedrückt, ja fast schon glühen muss um über seine geringe Oberfläche überhaupt etwas zu bewirken. Außerdem müssen immer auch die Kaltzonen zwischen den Heizschleifen einigermaßen ausgeglichen und dadurch zusätzlich mit Energie versorgt werden. Würde man den Draht aus der Fußbodenheizung entnehmen, in die Länge ziehen und dann die gesamte Oberfläche ermitteln, so würde man feststellen, dass zur Beheizung eines Raumes nur sehr wenig Oberfläche entgegensteht. Somit ist auch klar, warum man große Mengen an Strom ins System geben muss um irgendwann einen halbwegs gleichmäßig erwärmten Bodenbelag zu bekommen.Daher gibt es auch nicht für alle Bodenbeläge eine Freigabe für elektrische Fußbodenheizungen. Die Belastungen auf das Material sind enorm und können im schlechtesten Fall zu Beschädigungen und Rissbildungen führen.

Nicht so bei den sunlight4you Heizungssystemen. Es wird die gesamte Fläche der Heizbahnen komplett homogen genutzt und erwärmt. Daher benötigen wir insgesamt viel weniger Energie und geringere Temperaturen reichen für eine behagliche, homogene Wärmeentwicklung aus.

 

Merkmale der sunlight4you

 

 

Veröffentlicht am 23. Juni 2014 in Heizkostenvergleich

Teilen Sie diese Seite:

Back to Top